04.07.2017 10:12 Alter: 81 Tage
Kategorie: WIN-Startseite

Kurt Sandkuhl als Mitglied des Vorstands der IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern gewählt


Der Branchenverband der IT Wirtschaft in MV hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der Verband, der die Interessen eines der innovativsten Bereiche der Wirtschaft Mecklenburg Vorpommerns vertritt, setzt dabei auf Kontinuität.

Als Vorstandvorsitzender wurde Jörg Sinnig wiedergewählt. Zusammen mit Andreas Scher, Geschäftsführer der PLANET IC GmbH, Gunther Schrader, Geschäftsführer der Wirtschaftsakademie Nord, dem Schatzmeister Prof. Bodo Urban, Leiter des Fraunhofer IGD Rostock, und den Beisitzern Prof. Kurt Sandkuhl, Universität Rostock, Mirko Gärber, Geschäftsführer der Basis GmbH und Torsten Gebert, Geschäftsführer der Future TV Group aus Rostock wird die Initiative weiter eng mit der Landesregierung zusammenarbeiten.

Dabei werden der Verein und vor allem seine Mitglieder die Weichenstellungen für die Zukunft der Digitalisierung des Mittelstandes in MV mitgestalten. „Von der IT-Wirtschaft kommen die Konzepte und Anwendungen, die über die derzeit im Bau befindlichen Datenautobahnen fahren werden“, sagt Dr. Müller der Geschäftsführer des Verbandes. Diese Infrastruktur ist der Nährboden für viele junge Unternehmen, die sog. „start ups“. Das diese Entwicklung wirtschaftspolitisch stärker in den Blick rückt, dafür setzt sich die IT-Initiative mit konkreten Projekten und einer kontinuierlichen Politikberatung ein.

Weitere Informationen unter www.iti-mv.de