11.10.2016 16:54 Alter: 347 Tage
Kategorie: WIN-Startseite

ZuGPM-Workshop im Rahmen der INFORMATIK erfolgreich durchgeführt


Im September 2016 fand in Klagenfurt die 46. Jahrestagung der Informatiker unter dem Motto „Informatik: von Menschen für Menschen“ statt (INFORMATIK 2016). Die Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik (Prof. Fellmann) organisierte die mittlerweile zweite Ausgabe des Workshops zusammen mit PD Dr. Agnes Koschmider und Andreas Schoknecht vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Professur für Software-Engineering der Westsächsischen Hochschule Zwickau (Prof. Laue). Der „Workshop zum Stand, den Herausforderungen und Impulsen des Geschäftsprozessmanagements“ (ZuGPM) befasste sich der Weiterentwicklung der Methoden und Instrumente des Geschäftsprozessmanagements. Der Workshop fand regen Zuspruch und war gut besucht. Eröffnet wurde er durch eine Keynote von Judith Michael, die in die Potenziale und Schwierigkeiten der Erkennung von Prozessen und der Vorhersage von Ereignissen in Smart-Home-Umgebungen einführte. Inhaltlich spannte der Workshop anschließend einen weiten Bogen von der Prozessverbesserung durch Ansätze der Textauswertung über den Ähnlichkeitsvergleich von imperativ und deklarativ formulierten Prozessmodellen und den Problemen der induktiven Referenzmodellierung bis hin zur Unterstützung der Prozessausführung mit Datenbrillen (sog. Smart Glasses). Somit wurde auch in diesem Jahr wieder ein bunter Strauß an aktuellen Themen präsentiert, die zusammen interessante Einblicke in den aktuellen Stand und die Zukunft des Prozessmanagements boten.